GeMa-LuM 027 Homo silicovallis

Titelbild DruckausgabeWer da glaubt, das Wort Paläontologie sei kompliziert, der kann ja mal versuchen seine Vorgänger Oryktologie beziehungsweise Petrefaktenkunde unfallfrei auszusprechen. Dagegen geht Paläontologie dann doch recht geschmeidig von der Zunge. Sogar dann, wenn man nur seine Spezialisierung auf den Menschen, genauer die menschlichen Vorfahren, betrachtet. Dann nennt sich dieser Wissenschaftszweig Paläoanthropologie. Daran kann man schon mal ein bisschen üben, was Gerrit ja auch tat, bevor er den Text der heutigen Episode vorgelesen hat. Aber wer hätte gedacht, dass eine Wissenschaft, die solch unvorstellbar lange Zeitreisen in die Vergangenheit erfordert, selbst noch nicht einmal 200 Jahre alt ist? Das war eine Überraschung. Aber auch, dass das Thema viel spannender ist, als zunächst angenommen.

Aufnahme vom 05.05.2015, Dauer: 2:15:14
http://www.radiomono.net

Links:

Paläoanthropologie – Unsere unübersichtliche Verwandtschaft (Bernard Wood)
http://www.spektrum.de/alias/titelthema-palaeoanthropologie/unsere-unuebersichtliche-verwandtschaft/1319583

Svante Pääbo
http://de.wikipedia.org/wiki/Svante_P%C3%A4%C3%A4bo

Paläontologie
http://de.wikipedia.org/wiki/Pal%C3%A4ontologie

Paläoathropologie
http://de.wikipedia.org/wiki/Pal%C3%A4oanthropologie

Andreas Eschbach: Herr aller Dinge
http://de.wikipedia.org/wiki/Herr_aller_Dinge

Homo
http://de.wikipedia.org/wiki/Homo

Ockhams Rasiermesser
http://de.wikipedia.org/wiki/Ockhams_Rasiermesser

Senckenberg Naturmuseum, Frankfurt
http://www.senckenberg.de/root/index.php?page_id=5247

Douglas Adams
http://de.wikipedia.org/wiki/Douglas_Adams

Die Mondverschwörung – Trailer
https://www.youtube.com/watch?v=kKWIjj5RWI0

Spielkinder im Silikon Valley
https://twitter.com/Ingo_Zamperoni/status/595670028890013698

 

Ein Gedanke zu „GeMa-LuM 027 Homo silicovallis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.